Gibt es keine Unterscheidung mehr in der Werbung??

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Antworten
Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 572
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es keine Unterscheidung mehr in der Werbung??

Beitrag von emjay » Do 9. Jan 2020, 05:39

In der Werbung, die sich an das allgemeine Publikum richtet, habe ich noch nie die Bezeichnungen "Tanga-Slip", "G-String" und "T-String" gelesen. Eine Unterscheidung zwischen den letzten beiden habe ich auch in spezialisierten Shops noch nie vernommen.

Der "String" scheint sich zumindest gegenüber dem "Stringtanga" sprachlich durchgesetzt zu haben. (Für mich wäre es auch nur wichtig, dass zwischen Tanga und String unterschieden wird.)

Als Beispiel mal eben Galeria.de:

Rubrik: Damen > Damenwäsche > Slips, Strings & Pantys
Filtermöglichkeit u. a.: String

Rubrik: Herren > Herrenwäsche > Unterhosen & Shorts
Filtermöglichkeit u. a.: String
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
Christoph1990
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 572
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es keine Unterscheidung mehr in der Werbung??

Beitrag von emjay » Do 9. Jan 2020, 17:57

Was meinst du denn mit "Bandbreite"?

Antworten