Strings in Wien

Welche Ladengeschäfte / Kaufhäuser / etc. könnt ihr zum String kaufen empfehlen?
Antworten
string.yolo
Stringträger
Beiträge: 7
Registriert: So 17. Jun 2018, 16:06
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Strings in Wien

Beitrag von string.yolo » So 11. Aug 2019, 14:10

In Wien gibt es in der Nähe des Stephansdoms das Geschäft "Velvet Dessous", wo man eine große Auswahl an Wäsche - und Badestrings vorfinden kann. Außerdem gibt es das "Steffl"-Kaufhaus, wo man immer wieder schöne Modelle finden kann.
Gibt es noch mehr Geschäfte im Wien, wo man fündig werden kann?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor string.yolo für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 8.33%

muckel
Stringträger
Beiträge: 18
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 22:49
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Strings in Wien

Beitrag von muckel » Mi 25. Sep 2019, 23:39

Danke für den Tipp mit Velvet Dessous! Kannte ich bislang nicht. Ich war vergangene Woche dort, habe Strings von Olaf Benz und Bruno Banani sowie einen Badestring von Olaf Benz gekauft.
Der Laden ist winzig klein (gerade war ein Pärchen beim Bezahlen, gerade dass ich mich noch hineinquetschen konnte; als ich drinnen war, kam eine andere Dame, wir mussten dann schon Kisten hin und her tragen, damit sie weiter suchen und ich in der Umkleide etwas probieren kann), Lage direkt beim Stephansdom, aber gut versteckt in einer Passage.
Die Auswahl an Strings war gut, pro Größe hat sie eine ganze Box voller Modelle, hauptsächlich Olaf Benz und Manstore, dazwischen Bruno Banani. Eventuell auch andere. Bei Badestrings gibt es eine Box für alle Größen, trotzdem hatte ich alleine vier Modelle, die in der engeren Auswahl waren. Allerdings muss man wissen, wonach man sucht. Die Sachen sind alle in verschlossenen Stapelboxen und werden von der Inhaberin aus ihrer Ecke auf Anfrage herausgeholt. Selber suchen/gustieren ist nicht. Die Auslage gibt eine Idee, was es alles geben könnte; auch "wildere" Modelle/Fetisch sind im Sortiment.
Preislich gibt es Einheitspreise, d.h. jeder "normale" String EUR 29,-, jeder Badestring EUR 39,-. Das ist bei manchen Modellen mehr, als ich in lokalen Sexshops zahlen würde (Art-X zum Beispiel hat etliche Stringmodelle im Angebot (teilweise denke ich sogar dieselben), zumindest soweit ich es aus der SCS kenne). Aber ich unterstütze lieber so ein Ein-Personen-Unternehmen.
Gut gefallen hat mir, dass sie genau Bescheid wusste: Die Modelle sind alle eher klein geschnitten, lieber gleich eine Größe größer probieren. Recht hatte sie! Bei den Badestrings waren es dann sogar zwei Größen mehr als üblich, die ich genommen habe. Was mir weniger gefallen hat: Sie reißt alle Anhänger runter. Zuerst dachte ich mir "Das ist Service", aber mittlerweile denke ich mir "Die betreibt Kundenbindung. Einige Modelle haben nämlich keine Modellnummer am eingenähten Schildchen, ich habe keine Ahnung was ich gekauft habe/ was ich beim nächsten Mal wieder suchen muss, wenn es mir gefallen hat."
LG muckel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor muckel für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 8.33%

Antworten