Tanlines yep or nep -

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
Benutzeravatar
heyjoe
G-String Träger
Beiträge: 90
Registriert: Do 26. Jul 2018, 23:44
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Tanlines yep or nep -

Beitrag von heyjoe » Mi 19. Jun 2019, 23:14

Hallo zusammen

Mir ist aufgefallen, dass viele User hier von ihrer Tanline sprechen und wie sie diese am liebsten mögen und was alles gemacht wird um diese aufrecht zu erhalten/zu vermeiden, was jeweils zu kurzen Diskussionen über Tanlines geführt hat. Allerdings scheint es hierzu noch keinen Thread zu geben. Es gibt nur den tan lines Bilderthread, den ich hier mal verlinke:
viewtopic.php?f=11&t=338&p=2592&hilit=tanline#p2592

Für meinen Teil bin ich wohl momentan in einem Sinneswandel resp. in der Hinterfragungsphase :)
Früher fand ich Tanlines das schönste was es gibt, vorallem an Frauen aber auch an Männerkörpern und habe darum meine Tanline immer schön gepflegt - sie konnte garnicht genug stark sein. Letztes Jahr war sie so ausgeprägt, dass sie sogar diesen Frühling noch immer leicht erkennbar war. Nun hat die Bräunungssaison bereits begonnen und ich mich nicht entscheiden, ob ich die String-tanline lassen soll oder doch lieber komplett bräunen. Irgendwie hat beides seinen Reiz. Momentan mache ich das mal so mal so, wodurch sich der String leicht abzeichnet, aber anstelle eines satten Übergang, der "perfekten" Tanline, ist nun eher ein Bräunungsverlauf entstanden. Das gefällt mir momentan irgendwie fast besser, es wirkt irgendwie natürlicher und nicht so aufgesetzt. Meiner Freundin gefällts auch besser, sie hätte allerdings am liebsten eine Komplettbräune an mir...
Mal schauen, wie es weitergeht, habe mich noch nicht entschieden, vermutlich mache ich weiter mal so mal so 8-)

Soweit von meiner Seite.

Nun bin ich natürlich auf eure Meinungen zu Tanlines gespannt!
- Was haltet ihr von Tanlines?
- Was tut ihr um sie zu pflegen/vermeiden?
- Was für Reaktionen kriegt ihr wenn jemand eure Tanline sieht?
- etc.

In diesem Sinne frohes Sonnen, so oder so!

Benutzeravatar
Spoonman78
Bulgestring Träger
Beiträge: 491
Registriert: So 20. Mai 2018, 15:44
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Hollern-Twielenfleth
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 268 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von Spoonman78 » Mi 19. Jun 2019, 23:50

Ja, die Tanline...
Dieses kleine Detail an dem sich die Geister scheiden.

Ich für meinen Teil bin klar pro Tanline.

Das hat mehrere Gründe - die Reihenfolge der Nennung stellt keine Rangfolge dar:

1. Super Indikator für den Bräunungsgrad. Gerade bei eher hellen Hauttypen manchmal der einzige „Anzeiger“ für Bräunung. So geht es mir jedenfalls oft.

2. Ich bin eine Special Edition und das zeige ich auch gerne, wenn ich mal nix angab.

3. Ich finde sie irgendwie schön und genieße auch die Blicke, die an meiner Tanline kleben bleiben.

Problematisch ist natürlich, daß die Tanline sich im Herbst/Winter mangels Sonne wieder verabschiedet. Ich gebe zu, dass ich da dann per Kunstsonne etwas nachhelfe.
Blöd ist auch, dass man sich selbst in der Wahl des Strings limitiert, da man für eine richtig tolle Tanline immer das gleiche Modell anhaben muss - sonst kriegt man womöglich ein ganz wildes Streifenmuster...
Somit muss man sich also überlegen, welche Form der Tanlibe es denn sein soll - der Microstring, der Towerstring, die
Stringpants?

Ganz wichtig ist natürlich, daß man sich selbst wohlfühlt. Wer sich also schon schwertut im String vor der Freundin aufzutauchen, sollte wahrscheinlich lieber FKK machen bzw. den String nur als Unterwäsche genießen. 😉

Benutzeravatar
String-Vampir
Bulgestring Träger
Beiträge: 254
Registriert: Do 17. Mai 2018, 22:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Salach
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von String-Vampir » Do 20. Jun 2019, 16:52

Als Goth achtete ich immer auf meine Kellerbräune. Da war nix mit Tanline. Aber inzwischen ist durch Gartenarbeit die Kellerbräune schnell weg und da darf dann auch ne Tanline sein.
Ein String ist der perfekte Rahmen für den Po.

Benutzeravatar
MisterThong76
Bulgestring Träger
Beiträge: 294
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 19:04
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Pohlheim in Mittelhessen
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von MisterThong76 » Do 20. Jun 2019, 23:20

Also ich finde Tanlines sehr sexy... egal ob Mann oder Frau.

Ich trage seit Jahren ausschließlich Strings, also auch am Pool oder erst recht am Strand.

Hier mal Bilder von meiner Tanline ...
Dateianhänge
IMG_2599.jpg
IMG_2599.jpg (314.22 KiB) 5036 mal betrachtet
Tan Line_4.jpg
Tan Line_4.jpg (1.71 MiB) 5036 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MisterThong76 für den Beitrag (Insgesamt 8):
Spoonman78Martin1978Bistring69Inkedlostislandwilddieb6maximusStringtastic
Bewertung: 57.14%

StringBy
G-String Träger
Beiträge: 60
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 19:22
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von StringBy » Fr 21. Jun 2019, 17:17

Hallo,

ich finde Tanlines mega sexy. Ich war gestern auch in der Therme und jeder konnte den Abdruck gut erkennen.

Lg
StringBy
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor StringBy für den Beitrag (Insgesamt 3):
Martin1978MisterThong76Bistring69
Bewertung: 21.43%

Benutzeravatar
Martin1978
Bulgestring Träger
Beiträge: 306
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 12:10
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nähe Linz
Hat sich bedankt: 1736 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von Martin1978 » Fr 21. Jun 2019, 17:40

An mir selber gefällt mir am besten eine dezente Tanline. Darum mache ich auch FKK, damit die Tanline nicht zu hell ist
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin1978 für den Beitrag:
TangaMartin
Bewertung: 7.14%

Benutzeravatar
TangaMartin
G-String Träger
Beiträge: 72
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 20:12
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von TangaMartin » Fr 21. Jun 2019, 17:59

Ich handhabe es genauso wie Martin1978
Leichte Tanline aber nicht zu intensiv als der Rest, eben dezent :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TangaMartin für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin1978wilddieb6
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Dikdekok
Stringträger
Beiträge: 28
Registriert: Do 20. Jun 2019, 23:35
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von Dikdekok » Mo 24. Jun 2019, 22:33

Schon viel Jahren ein schöne Tanline. Ist ganzjährlich zu sehen.

Ich finde das schön und habe deswegen immer etwa gleich geformten Badestrings mit eine deutliche Dreieck hinten.

Dik

Benutzeravatar
Danny
G-String Träger
Beiträge: 54
Registriert: Do 17. Mai 2018, 21:15
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 71554
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von Danny » Mo 1. Jul 2019, 20:32

Meine Tanline trage ich nun bereits im 5. Jahr. Immer wieder schön anzusehen und auch ein ein kleines Erfolgserlebnis, wenn sie schön ausgeprägt und sauber "eingebrannt" ist. Meine bessere Hälfte trägt da einen großen Anteil daran, wenn sie jedes mal danach schaut, dass auch alles an der richtigen Stelle ist. Da wird jedes Wenden zur akribischen Kleinstarbeit ;) Das ist bei mir aber auch die einzigste wen auch wichtigste "Pflege".
Es stimmt, dass man sich in der Zeit beim Sonnen auf einen String limitiert. Dafür habe ich immer bis weit in das Frühjahr hinaus meine eigene kleine und vergängliche "Tätowierung". Meine erste Tanline war dabei besonders reizvoll. Immerhin war es danach nicht mehr möglich meine Leidenschaft bei Arzt, Duschen und Co. geheim zu halten. Somit war das Ganze durchaus auch ein Outing für mich und ein bisschen Arbeit am Selbstwertgefühl.
Die einzigste Reaktion kam bisher von einem Arzt, der meinte, dass es im Urlaub ganz schön sonnig gewesen sein muss 8-) Ansonsten gibt es maximal verblüffte Blicke...

Schwierigkeiten macht mir meine Tanline nur, wenn ich gerne ein Foto mit einem anderen String von mir haben möchte. Der String muss dann entweder exakt zur Tanline passen oder zusammen mit ihr ein schönes Gesamtbild geben und genau ausgerichtet werden. Da ist eine nahtlose Bräune eindeutig vorteilhafter.
Dieses Jahr waren wir in einem muslimischen Urlaubsland. Meine Tanline ist daher nicht so knapp ausgefallen wie die Jahre davor, da ich versucht habe einen goldenen Mittelweg zwischen Badestring und Badehose zu finden. Geworden ist es dann der MANSTORE Bade Cheeky Brief M750, den ich hier im Forum gekauft und am Po ein wenig enger zusammengeschoben habe ;)

Um noch auf die Eingangsfrage zu antworten: Bei mir ein deutliches yep!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Danny für den Beitrag (Insgesamt 2):
MisterThong76Martin1978
Bewertung: 14.29%

leostring
Microstring Träger
Beiträge: 235
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 15:01
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Tanlines yep or nep -

Beitrag von leostring » Mo 1. Jul 2019, 23:16

es ist ja alles geschmacksache. aber für eine schöne "tanline" bin ich auch immer zu haben. :D

Antworten