String vor Freunden

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
JoeyString
G-String Träger
Beiträge: 58
Registriert: So 27. Mai 2018, 22:51
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von JoeyString » Fr 26. Jul 2019, 12:27

Ich habe mich am Wochenende zwei Mal vor Freunden im Jor Sunny String gezeigt, ein Mal mit Erfolg, das andere Mal... nun ja...weniger.

Am Samstag Nachmittag war ich zusammen mit meiner Freundin und ihrer Mutter am Badesee in unserer Nähe. Ich im Jor Sunny String, meine Freundin im Calzedonia Badestring, ihre Mutter im Bikini mit 2/3 Pobedeckung. Ihre Mutter hatte mich schon letztes Jahr im Badestring gesehen, aber ich hatte das Gefühl, dass sie, als ich auf dem Bauch lag, öfters mal einen interessierten Blick auf meinen Po warf. Nach dem gemeinsamen Bad im See schob sie dann ihren Biniki Slip zum Sonnen auch zwischen die Pobacken. Insgesamt sah ich auch nicht wenige andere Frauen im String!(bestimmt 8-10) Als ich mich Kisok für ein Getränk abstellte, traf ich zeitgleich mit einer attraktiven Mittdreissigerin ein und ich machte eine Geste, ihr den Vortritt zu lassen worauf sie mit einem Lächeln antwortete: "gehen sie ruhig vor, ich stell mich gerne hinter ihnen an" :)
Am nächsten Tag traff sich meine Freundin mit einer Kollegin am gleichen Badesee. Ich musste zuhause noch ein paar Dinge erledigen und kam später dazu. Da ich die Kollegin nicht kannte, packte ich neben meinem Jor Sunny String auch einen Jor Badebrief ein und wollte situationsabhängig vor Ort entscheiden, welchen davon ich anziehe. Am See angekommen, dachte ich: Jackpot! Meine Freundin trug (wie immer) ihren Calzedonia Badestring, ihre Kollegin einen hochgeschnittenen blauen String mit schmalen Bändern und kleinem Dreieck hinten. Ich freute mich auf einen tollen String-Nachmittag zu dritt und zog mich um, die Frauen gingen derweil zur Abkühlung ins Wasser. Kurze Zeit später folgte dann die Ernüchterung. Wir lagen wieder alle auf unseren Handtüchern und ich drehte mich zum ersten Mal auf den Bauch. Kaum getan, begann ihre Kollegin zu kichern. "Was trägst denn du für ne Badehose??" "Hast du zu oft Borat gekuckt?" Sie kriegte sich fast nicht mehr ein, ich antwortete ruhig, dass ich es bequem fände und nahtlose Bräune bevorzugen würde. "Also mir gefällts" schaltete sich meine Freundin dazwischen. Die Diskussion ging danach noch ein wenig weiter und flachte später ab, aber irgendwie war danach der Nachmittag für mich ein wenig gelaufen. Ich werde mich aber auch weiterhin getrauen, Badestrings zu tragen und stehe dazu!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JoeyString für den Beitrag (Insgesamt 5):
AdagioForStringsThongfan82wilddieb6MisterThong76Martin1978
Bewertung: 41.67%

Benutzeravatar
MisterThong76
Microstring Träger
Beiträge: 185
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 19:04
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von MisterThong76 » Fr 26. Jul 2019, 20:04

Genau! Richtig so!

Benutzeravatar
emjay
Bulgestring Träger
Beiträge: 472
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal
Kontaktdaten:

Re: String vor Freunden

Beitrag von emjay » Fr 26. Jul 2019, 20:35

Der Beitrag von JoeyString zeigt einmal mehr, dass es keine "Sicherheit" gibt. Heute so, morgen so. Selbst weibliche Begleitung, noch dazu ebenfalls im String, "schützt" nicht vor unangenehmen Reaktionen. Alle "Rahmenbedingungen" passen, das schöne Erlebnis von gestern noch im Kopf, die Freude auf den sicher geglaubten tollen String-Nachmittag ist da, und dann gibt es diesen völlig unerwarteten Dämpfer.

Was ich interessant finde, ist, dass eine Frau, die selber einen String-Bikini trägt, so "ausrastet", und im Eifer nicht mal die Badehose des Mannes als String (oder meinetwegen auch falsch als Tanga) bezeichnen kann. Selbst ein Borat mit seinem typischen Schnitt (zwar mit freien Pobacken, aber eben definitiv kein String) muss da noch herhalten. Sie hätte ja auch sagen können "Oh, gibt es Badestrings auch für Männer?" und dann vielleicht eine Meinungsäußerung nach Wahl. Gegebenenfalls auch noch gefolgt von einer Frage an die Freundin, ob sie das denn wirklich okay fände, was hier ja dann klar bejaht worden wäre.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
MisterThong76
Bewertung: 8.33%

Andy
Stringträger
Beiträge: 7
Registriert: Do 25. Jul 2019, 02:01
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von Andy » Fr 26. Jul 2019, 20:47

Ich habe es meinen Freunden erzählt. Die Reaktion war "und wo ist jetzt das Problem?“
“ trag was du willst"
Also alles easy

buttock
G-String Träger
Beiträge: 84
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 20:40
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von buttock » Fr 26. Jul 2019, 20:59

WAT???
Trägt selber nen String, und „beschwert“ sich über deinen?
Der richtige Konter auf „zu viel Borat geschaut“ wäre gewesen: Und selber?
Wenn die dann noch weiter genölt hätte, hätte ich wohl gesagt: Jetzt krieg dich mal wieder ein. Oder: Sorry dass ich deinen engen Horizont erweitert habe.
Klar sagt sich das aus der Distanz leichter, und angemessen schlagfertig muss man ja auch sein.
Was bei solchen Situationen mitschwingt ist, als würde man was verbotenes machen.
Nur wenn man locker und selbstverständlich - „normal“ damit umgeht, tropft sowas ab...
Aber das in einer Situation wo die dich umgebende Damenwelt String trägt ist das schon der Knaller - an Toleranz.
Zumal es offensichtlich nur 1/3 der Beteiligten nicht gut fand.
Was sagt denn deine Freundin dazu?
Lass dich davon nicht unterkriegen - die Erwartungen anderer Leute sind die Erwartungen anderer Leute, und nicht deine!
So eine blöde Schatulle...

Benutzeravatar
Thongfan82
G-String Träger
Beiträge: 55
Registriert: Do 13. Jun 2019, 16:27
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von Thongfan82 » Sa 27. Jul 2019, 13:15

Ich hab es gestern dann auch mal gewagt vor Freunden im String die Sonne zu genießen.
Um mir selber die Spontanentscheidung abzunehmen, hatte ich es zuvor in unserer WhatsApp-Gruppe offen angekündigt, um „dem Geschmunzel vorwegzugreifen“.
Als die Freunde dann zu uns (Freundin und ich im String) kamen, machten sie schon schmunzelnde Gesichter, weil sie dachten, dass es ein Joke von mir gewesen sei, was ich angekündigt hatte ;-)
Außer ein paar stichelnden Bemerkungen, die bei uns immer ganz normal sind, kam eigentlich nichts.
Aber trotzdem fühlte ich mich komischerweise nicht soo wohl. Ich denke beim nächsten Mal in Gesellschaft, über meine Freudin hinaus, werde ich einfach blank ziehen ;-)

JoeyString
G-String Träger
Beiträge: 58
Registriert: So 27. Mai 2018, 22:51
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von JoeyString » Sa 27. Jul 2019, 13:21

Gratuliere! Das erfordert Mut! Woran lag es, dass du dich nicht so wohl gefühlt hast? Wie waren deine Freunde gekleidet?

JoeyString
G-String Träger
Beiträge: 58
Registriert: So 27. Mai 2018, 22:51
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von JoeyString » Sa 27. Jul 2019, 14:08

@ emjay und buttock:

Danke für eure aufmunternden Postings! Das Ganze habe ich zum Glück schnell wieder verdaut. Ich war vor allem erstaunt, wie sehr ich mich täuschen konnte, ich hatte sie ganz anders eingeschätzt. Ich denke, in ihrem Kopf war der String als ein exklusiv für Frauen Vorbehaltenes Kleidungsstück gespeichert und entsprechend war sie irritiert, als ich ihr Weltbild ins Wanken gebracht habe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JoeyString für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 8.33%

Benutzeravatar
TimeToLive
G-String Träger
Beiträge: 84
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 12:42
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Offenburg
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: String vor Freunden

Beitrag von TimeToLive » Sa 27. Jul 2019, 16:33

JoeyString hat geschrieben:
Sa 27. Jul 2019, 14:08
Ich denke, in ihrem Kopf war der String als ein exklusiv für Frauen Vorbehaltenes Kleidungsstück gespeichert und entsprechend war sie irritiert, als ich ihr Weltbild ins Wanken gebracht habe.
Das ist sehr gut möglich. Für Frauen steht heutzutage die gesamte breite der Modewelt offen, ohne dass sich jemand (noch) drüber wundert. Für Männer gilt das (noch) nicht - auch wenn sich in den letzten Jahren da sicherlich schon was getan hat. Wir Männer sollten es einfach sportlich sehen, die Frauen mussten sich die (männliche) Mode früher ja auch erobern (z.B. Hosen oder Anzüge), was sicherlich nicht jedem konservativen Mann oder jeder konservativen Frau gefallen hat. Heute machen sich viele Frauen über diese Entwicklung keine Gedanken mehr, für sie ist es selbstverständlich das anzuziehen, was sie wollen.

Und wenn es nun (immer) mehr Männer gibt, die sich dieses Recht nun ebenfalls herausnehmen, dann werden es die Frauen (und Männer) ebenfalls früher oder später lernen ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TimeToLive für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 8.33%
LG
Thomas
TimeToLive

Benutzeravatar
Thongfan82
G-String Träger
Beiträge: 55
Registriert: Do 13. Jun 2019, 16:27
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: String vor Freunden

Beitrag von Thongfan82 » Sa 27. Jul 2019, 17:30

JoeyString hat geschrieben:
Sa 27. Jul 2019, 13:21
Gratuliere! Das erfordert Mut! Woran lag es, dass du dich nicht so wohl gefühlt hast? Wie waren deine Freunde gekleidet?
Das kann ich gar nicht genau sagen - war einfach so... Dabei haben die beiden mich schon in ganz anderen Situationen erlebt, wo ich weitaus weniger anhatte.

Bei Unbekannten stört es mich gar nicht - da bin ich so sicher und selbstbewusst wie immer, nur hier ist es anders. Vielleicht, weil ich nicht weiß, wie oft mir das jetzt auf's Butterbrot geschmiert wird, ohne zu wissen, dass mich das mehr nervt, als unsere üblichen Späße. Wenn's so kommt, sage ich einfach was.

Antworten