Stringen in Italien

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Bademode.
Antworten
Benutzeravatar
heyjoe
G-String Träger
Beiträge: 91
Registriert: Do 26. Jul 2018, 23:44
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Stringen in Italien

Beitrag von heyjoe » Mo 7. Sep 2020, 07:39

Hallo zusammen

Ich spiele mit dem Gedanken für die nächsten paar Wochen nach Italien zu fahren.
Abgesehen von Sardinien kenne ich mich da Strandmodetechnisch nicht so aus.
Welche Erfahrungen habt ihr allgemein beim Stringen in Italien gemacht?
Wart ihr eher an clothing optional Stränden? Welche Strände könnt ihr aus eigener Erfahrung empfehlen?
Und, da meine Freundin auch mitkommt, wie sieht es bei den Frauen aus?

Gruss
Zuletzt geändert von heyjoe am Do 10. Sep 2020, 07:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
jthong
Stringträger
Beiträge: 30
Registriert: Do 24. Mai 2018, 20:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Stringen in Italien

Beitrag von jthong » Di 8. Sep 2020, 08:45

Letztes Jahr war ich auf Sardinien und sehr überrascht, dass es dort so konservativ zuging. Keine Frau hat oben-ohne gemacht und auch die Bikinihöschen waren sehr konservativ geschnitten. Ich glaube, ich habe dort keinen einzigen String gesehen. Die Männer trugen fast alle Shorts.
Dieses Jahr war ich in der Nähe von Triest und dort war es ein ganz anderes Bild. Viele Frauen, egal welchen Alters, haben sich dort topless gesonnt und es gab auch viele Frauen, die String getragen haben. Bei den Stringträgerinnen war wirklich jede Figur und körperform dabei. Die Jungs und Männer haben fast ausschließlich Speedo getragen, selbst die jüngeren. Ich war der einzige Mann im String am Strand, aber das war kein Problem. Zumindest habe ich keine negativen Reaktionen mitbekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jthong für den Beitrag (Insgesamt 3):
Martin1978immerstringheyjoe
Bewertung: 21.43%

Benutzeravatar
poohstring
Stringträger
Beiträge: 39
Registriert: So 8. Sep 2019, 17:14
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von poohstring » Di 8. Sep 2020, 10:44

Ich war vor 15 Jahren auf Sizilien (Naxos Beach), da war es auch kein Problem (bis auf die aufdringlichen Masseusen). Auch vor 20 Jahren in Kalabrien (Catanzaro Lido, Porto Kaleo) kein Problem, da viel Strand für wenig Leute. Und auf Sardinien gab es viele kleine Buchten, wo man tragen konnte, was man wollte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor poohstring für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.14%

Benutzeravatar
wilddieb6
Microstring Träger
Beiträge: 166
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:16
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Auerbach
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von wilddieb6 » Di 8. Sep 2020, 15:07

Ich war schon mehrfach auf Sardinien. Ich trage nur String und es gab nie Probleme, weder Kommentare noch schräge Blicke. Es hat keinen gestört und ich habe mich wohlgefühlt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wilddieb6 für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.14%

René
Stringträger
Beiträge: 21
Registriert: Di 22. Mai 2018, 06:10
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Stringen in Italien

Beitrag von René » Mi 9. Sep 2020, 12:55

Ich bin aktuell in Caorle. ( Nähe Venedig)
Pobacken sieht man hier reichlich. Gar nicht mal auf eine bestimmte Altersgruppe oder Figur beschränkt. Höschen im Stil von den Brasil Bikinis ala Calzedonia sind sind haufenweise vorhanden. Trägt meine Frau aktuell auch. Knappere Strings sieht man aber auch mehrere täglich. Als Kerl ist man hier natürlich auch der einzige. Aber das stört weder mich, noch die anderen hier.
Ich trage den moderaten Adidas String von fashnstrech. Das wird sich die nächsten 2 Wochen wohl auch nicht ändern. Das Wetter sieht vielversprechend aus.
Gruß René
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor René für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin1978wilddieb6
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Martin1978
Bulgestring Träger
Beiträge: 314
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 12:10
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nähe Linz
Hat sich bedankt: 1775 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von Martin1978 » Mi 9. Sep 2020, 18:10

René hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 12:55
Ich trage den Adidas String von fashnstrech. Das wird sich die nächsten 2 Wochen wohl auch nicht ändern. Das Wetter sieht vielversprechend aus.
Gruß René
Hört sich ja sehr cool an.
Mich interessiert der Badestring von Adidas sehr. Aber ich habe da jetzt im Netz keinen gefunden. Auch bei https://fashnstretch.com habe ich keinen Adidas String gefunden.
Kannst du mir da bitte weiterhelfen.
Schon einmal danke
Ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub

Benutzeravatar
Bistring69
Microstring Träger
Beiträge: 213
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:23
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von Bistring69 » Mi 9. Sep 2020, 18:29

Martin1978 hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 18:10
René hat geschrieben:
Mi 9. Sep 2020, 12:55
„Ich trage den Adidas String von fashnstrech.“
Hört sich ja sehr cool an.
Mich interessiert der Badestring von Adidas sehr. Aber ich habe da jetzt im Netz keinen gefunden. Auch bei https://fashnstretch.com habe ich keinen Adidas String gefunden. Kannst du mir da bitte weiterhelfen.
Wurde hier im Forum im März 2019 besprochen ;)

Vielleicht läßt sich Rene’ mal von seiner Frau
fotografieren und zeigt uns das hier, würde
mich sehr darüber freuen, weil ich die Idee
(Umarbeitung) Klasse fand:

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bistring69 für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.14%
#FreetheNipple

Benutzeravatar
heyjoe
G-String Träger
Beiträge: 91
Registriert: Do 26. Jul 2018, 23:44
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von heyjoe » So 27. Sep 2020, 10:29

Danke für eure Antworten und Erfahrungen!
jthong hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 08:45
Letztes Jahr war ich auf Sardinien und sehr überrascht, dass es dort so konservativ zuging. [...]
Dieses Jahr war ich in der Nähe von Triest und dort war es ein ganz anderes Bild. Viele Frauen, egal welchen Alters, haben sich dort topless gesonnt und es gab auch viele Frauen, die String getragen haben. Bei den Stringträgerinnen war wirklich jede Figur und körperform dabei. Die Jungs und Männer haben fast ausschließlich Speedo getragen, selbst die jüngeren. Ich war der einzige Mann im String am Strand, aber das war kein Problem. Zumindest habe ich keine negativen Reaktionen mitbekommen.
wilddieb6 hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 15:07
Ich war schon mehrfach auf Sardinien. Ich trage nur String und es gab nie Probleme, weder Kommentare noch schräge Blicke. Es hat keinen gestört und ich habe mich wohlgefühlt.
Auf Sardinien war ich auch schon. So tragisch konservativ habe ich es nicht empfunden was die Frauen betrifft. Bei den Männern war allerdings schon die weite Badhose überall zu sehen. Vielleich ist in Triest schon der Einfluss von Kroation spürbar. Für mich das Stringparadies für Frauen und Männer :-)
poohstring hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 10:44
Ich war vor 15 Jahren auf Sizilien (Naxos Beach), da war es auch kein Problem (bis auf die aufdringlichen Masseusen). Auch vor 20 Jahren in Kalabrien (Catanzaro Lido, Porto Kaleo) kein Problem, da viel Strand für wenig Leute. Und auf Sardinien gab es viele kleine Buchten, wo man tragen konnte, was man wollte.
Diese Regionen reizen mich besonders. Aber ist halt weiiiit. Mal schauen ob wir bis unten durchhalten...
Werde versuchen zu berichten, wenn ich dazu komme :-)

Benutzeravatar
trm_string
Microstring Träger
Beiträge: 249
Registriert: Do 17. Mai 2018, 22:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stringen in Italien

Beitrag von trm_string » So 27. Sep 2020, 16:06

heyjoe hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 10:29
Diese Regionen reizen mich besonders.
Zur Zeit gibt es Beschränkungen/Formalitäten im Reiseverkehr zwischen Italien und Sardinien:

"Reisende im Flug- und Schiffsverkehr nach Sardinien müssen sich 48 Stunden vor Einreise registrieren. Hierzu stellt die Regione Autònoma de Sardigna Informationen in italienischer Sprache sowie das Online-Formular auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Registrierung muss bei Einreise ausgedruckt mitgeführt und ggf. zusammen mit einem gültigen Personalausweis vorgelegt werden. Die seit dem 14. September 2020 in Sardinien geltende Verordnung, die für Einreisende aus Italien und dem Ausland zusätzlich zur o.g. Registrierung die Vorlage eines negativen COVID-19-Tests (PCR- oder Antikörper-Test) vorsieht, ist aufgrund eines Gerichtsurteils vom 17. September 2020 bis auf weiteres ausgesetzt. Bei der Einreise nach Sardinien ist eine Temperaturmessung vorgesehen. Bei einer Körpertemperatur über 37,5°C kann die Einreise verweigert werden."

Das Zitat ist aus den folgenden aktuellen Informationen:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... eit/211322

Weitere wichtige Infos:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/serv ... isewarnung
.

Vespaharry
String Spanner
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Okt 2020, 09:48
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stringen in Italien

Beitrag von Vespaharry » Do 1. Okt 2020, 10:01

Hi, ich bin immer an der oberen Adria,
Stringtanga bei Herren eher selten. Bei den Frauen schätze ich mal einen Anteil von 20%

Antworten