Ausschließlich Strings

Fragen, Erlebnisse & Erfahrungen rund um den String als Unterwäsche.
Txngx
Stringträger
Beiträge: 43
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 16:25
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Ausschließlich Strings

Beitrag von Txngx » Mo 9. Jul 2018, 16:36

Guten Tag String Forum,

ich möchte in Zukunft ausschließlich String´s tragen.
Strings trage ich seid meinem 14. Lebensjahr. Mittlerweile bin ich 20 Jahre alt.
Jedoch trage ich zwischendurch immer noch Boxershorts, weil ich öfters bei Freunden Angst habe das man etwas sehen könnte was man nicht sehen sollte.
Aktuell besitze ich ca. 25 Strings und 5 Boxershorts. Die Boxershorts habe ich soweit Stück für Stück aussortiert um schon mal in die "richtige" Richtung zu gehen.

Geht es noch jemanden außer mir so und könnte mir vielleicht einen anstubser geben? :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Txngx für den Beitrag (Insgesamt 3):
Christoph1990Martin1978Mr. Stringer
Bewertung: 23.08%

Benutzeravatar
Christoph1990
Microstring Träger
Beiträge: 212
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 15:01
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Christoph1990 » Mo 9. Jul 2018, 17:21

Hallo Txngx,

ich glaube ein guter "Anstupser" könnte es sein auch die letzten fünf Boxershorts zu entsorgen. Ganz ernst gemeint. Dann würde ich aber gleichzeitig noch den Anteil der Strings - und vor allem der bequemen Wäschestrings - ausweiten. Wenn du dann mal auswärts übernachten musst oder Ähnliches, stellt sich die Frage nicht mehr was du dann anziehst und mitnimmst. So stelle ich mir das vor. Vielleicht hilft es auch eine Art Stichtag zu setzen: Sagen wir, du hast bis zum 22. Juli Zeit, dir ein paar neue, angenehme Strings zu kaufen und an dem Tag werden dann die restlichen Boxershorts weggeworfen. So in der Art. :)

Natürlich ist das leichter gesagt als getan. Bei mir ist das Verhältnis Strings zu Boxershorts noch genau umgekehrt. Ich würde auch gern mehr Strings tragen. Aber andererseits habe ich eine Freundin und die weiß (noch) nicht dass ich Strings trage. Mache ich ja auch erst seit Anfang des Jahres. Aber ich werde sicher auf dasselbe Ziel hinarbeiten. Mal schauen wie schnell das geht. Vielleicht helfen dir ja meine Vorschläge. Und vielleicht nutzen sie mir auch selber etwas. :)

Benutzeravatar
emjay
String Fanatiker
Beiträge: 574
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 19:50
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von emjay » Mo 9. Jul 2018, 19:40

@Txngx

In welchen Situationen hast du Sorge, deine Freunde könnten etwas "Unpassendes" sehen? Im Alltag, z. B. beim Ausgehen, beim Sport (in der Umkleide) oder beim Übernachten?

"Akzeptieren" deine Freunde deiner Meinung nach ausschließlich Boxershorts?

Ich finde es toll, dass du schon so früh begonnen hast, (teilweise) Strings zu tragen, und dein Ziel lobenswert. Allerdings würde ich mich nicht stressen und es zu einer Alles-oder-nichts-Frage machen.

Trage deine Strings, wann immer du dich darin wohlfühlst und gehe beim "Backup" auf das "Minimum", was "akzeptiert" ist. Also z. B. enganliegende Pants statt Boxershorts oder auch einen Slip. Ersetze einen Teil des schönen Stringgefühls durch schöne Stoffe beim Backup, also Kunstfasern, wenn du magst. Hebe sie dadurch von den 08/15-Boxershorts ab und gib ihnen die Bedeutung des Besonderen.

Werde ganz entspannt älter und beobachte, wie sich dein Verhältnis zu Strings im Freundeskreis womöglich ändert (sei es durch eigene Überlegungen oder Veränderungen bei denen) und passe ggf. dein "Wäscheverhältnis" bzw. die Knappheit der Backups an (also z. B. jetzt noch Pants und in zwei, drei Jahren Slips).

Mach dir vor allem keinen Stress und genieße deine "besondere" Wäsche!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor emjay für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.69%

Txngx
Stringträger
Beiträge: 43
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 16:25
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Txngx » Di 10. Jul 2018, 20:24

Christoph1990 hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 17:21
Hallo Txngx,

ich glaube ein guter "Anstupser" könnte es sein auch die letzten fünf Boxershorts zu entsorgen. Ganz ernst gemeint. Dann würde ich aber gleichzeitig noch den Anteil der Strings - und vor allem der bequemen Wäschestrings - ausweiten.
genau das möchte ich demnächst versuchen also die Boxershorts aus zu sortieren..hoffentlich bekomme ich keine Panik wenn ich dann wieder den Bedarf nach Boxershorts habe :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Txngx für den Beitrag (Insgesamt 2):
Christoph1990Martin1978
Bewertung: 15.38%

Txngx
Stringträger
Beiträge: 43
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 16:25
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Txngx » Di 10. Jul 2018, 20:27

emjay hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 19:40
@Txngx

In welchen Situationen hast du Sorge, deine Freunde könnten etwas "Unpassendes" sehen? Im Alltag, z. B. beim Ausgehen, beim Sport (in der Umkleide) oder beim Übernachten?

"Akzeptieren" deine Freunde deiner Meinung nach ausschließlich Boxershorts?

Ich finde es toll, dass du schon so früh begonnen hast, (teilweise) Strings zu tragen, und dein Ziel lobenswert. Allerdings würde ich mich nicht stressen und es zu einer Alles-oder-nichts-Frage machen.

Trage deine Strings, wann immer du dich darin wohlfühlst und gehe beim "Backup" auf das "Minimum", was "akzeptiert" ist. Also z. B. enganliegende Pants statt Boxershorts oder auch einen Slip. Ersetze einen Teil des schönen Stringgefühls durch schöne Stoffe beim Backup, also Kunstfasern, wenn du magst. Hebe sie dadurch von den 08/15-Boxershorts ab und gib ihnen die Bedeutung des Besonderen.

Werde ganz entspannt älter und beobachte, wie sich dein Verhältnis zu Strings im Freundeskreis womöglich ändert (sei es durch eigene Überlegungen oder Veränderungen bei denen) und passe ggf. dein "Wäscheverhältnis" bzw. die Knappheit der Backups an (also z. B. jetzt noch Pants und in zwei, drei Jahren Slips).

Mach dir vor allem keinen Stress und genieße deine "besondere" Wäsche!
ich habe Angst das wenn man mit Freunden aus dem Auto aussteigt oder in einer gemütlichen Runde sitzt das man dabei etwas sehen könnte (auch wenn ich meistens einen Gürtel trage). Wenn man schon hört "bah diese Borat Strings" dann kann ich mir sehr gut vorstellen das Wäsche Strings ebenfalls abstoßend für diese Personen sind.

Benutzeravatar
Christoph1990
Microstring Träger
Beiträge: 212
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 15:01
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Christoph1990 » Di 10. Jul 2018, 22:54

Txngx hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 20:24
Christoph1990 hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 17:21
Hallo Txngx,

ich glaube ein guter "Anstupser" könnte es sein auch die letzten fünf Boxershorts zu entsorgen. Ganz ernst gemeint. Dann würde ich aber gleichzeitig noch den Anteil der Strings - und vor allem der bequemen Wäschestrings - ausweiten.
genau das möchte ich demnächst versuchen also die Boxershorts aus zu sortieren..hoffentlich bekomme ich keine Panik wenn ich dann wieder den Bedarf nach Boxershorts habe :D
Da hilft es nur, das mal auszuprobieren und einfach zu wagen denke ich. Stelle mir das aber als einen riesen Nervenkitzel (im positiven Sinn) vor. Viel Spaß dabei! Würde mich freuen wenn du hier dann deine Erfahrungen mitteilst. :)

Ach ja und wann genau ist dann der Stichtag, der Tag, an dem alle Boxers weggeworfen werden? ;)

immerstring
G-String Träger
Beiträge: 130
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 11:23
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von immerstring » Do 12. Jul 2018, 11:29

Wie trägt man denn in einer Beziehung ein halbes Jahr lang heimlich Strings?

Für die Unentschlossenen unter den Zum-String-Wechlern: Irgendwann hat jede Unterhose mal ihre Schuldigkeit getan und wird entsorgt. Bei mir habe ich einfach nur noch Strings nachgekauft und hatte irgendwann nichts anderes mehr. In der letzten Ecke meines Kleiderschranks sind noch ein Slip und eine Retroshorts. Boxer habe ich nie getragen. Aber diese beiden "Exoten" auch seit sehr vielen Jahren nicht.

Ich habe mal meine Freundin gefragt, ob ich zum Arzt oder zur Massage etwas anderes anziehen solle. Sie meinte nur, dass das wohl Quatsch sei, wenn ich sonst auch nur Strings trage. Sogar beim Schwimmen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor immerstring für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 7.69%
Viele Grüße
Immerstring

-------------------------------------------
Immer nur String! 8-)

Benutzeravatar
Christoph1990
Microstring Träger
Beiträge: 212
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 15:01
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Christoph1990 » Do 12. Jul 2018, 11:44

immerstring hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 11:29
Wie trägt man denn in einer Beziehung ein halbes Jahr lang heimlich Strings?

Für die Unentschlossenen unter den Zum-String-Wechlern: Irgendwann hat jede Unterhose mal ihre Schuldigkeit getan und wird entsorgt. Bei mir habe ich einfach nur noch Strings nachgekauft und hatte irgendwann nichts anderes mehr. In der letzten Ecke meines Kleiderschranks sind noch ein Slip und eine Retroshorts. Boxer habe ich nie getragen. Aber diese beiden "Exoten" auch seit sehr vielen Jahren nicht.

Ich habe mal meine Freundin gefragt, ob ich zum Arzt oder zur Massage etwas anderes anziehen solle. Sie meinte nur, dass das wohl Quatsch sei, wenn ich sonst auch nur Strings trage. Sogar beim Schwimmen...
Find ich schön, dass du dich das so traust und dass du es auch deiner Freundin gesagt hast (oder wusste sie das von Anfang an?). Ich hab den Mut noch nicht aufgebracht. Das ging aber bisher auch ganz gut so - ich habe ja deutlich mehr Boxershorts als Strings und ziehe dann, wenn ich bei meiner Freundin übernachte auch nur Boxershorts an. So erklärt sich das. ;)

Benutzeravatar
Martin1978
Bulgestring Träger
Beiträge: 271
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 12:10
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nähe Linz
Hat sich bedankt: 1519 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von Martin1978 » Do 12. Jul 2018, 13:12

Du kannst dir ja schon einmal Pants, Slips und Tangas zulegen und einmal testen, wie deine Freunde reagieren. Es gibt ja auch bekannte Marken, wie z. B. CR7, Tommy Hilfinger, Calvin Klein, Speedo, .... Von Skiny gibt es einen Tanga für Herren, wo seitlich nur der Bund ist und den Po bedeckt. Den finde ich sehr gut als Zwischenschritt zum String bei Freunden. Und so ähnliche gibt es auch noch bei anderen Marken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin1978 für den Beitrag:
Eron
Bewertung: 7.69%

immerstring
G-String Träger
Beiträge: 130
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 11:23
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ausschließlich Strings

Beitrag von immerstring » Di 17. Jul 2018, 01:54

Andererseits ist doch nichts gegen 5 Boxershorts auszusetzen, wenn Du sie behältst und anziehst, wenn Du Dich dann damit wohler fühlst. Das soll ja kein Wettbewerb sein, nur noch Strings zu tragen. Wenn Du soweit bist, ergibt sich das von allein. ;)
Christoph1990 hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 11:44
immerstring hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 11:29
Wie trägt man denn in einer Beziehung ein halbes Jahr lang heimlich Strings? [..]
Find ich schön, dass du dich das so traust und dass du es auch deiner Freundin gesagt hast (oder wusste sie das von Anfang an?). Ich hab den Mut noch nicht aufgebracht. Das ging aber bisher auch ganz gut so - ich habe ja deutlich mehr Boxershorts als Strings und ziehe dann, wenn ich bei meiner Freundin übernachte auch nur Boxershorts an. So erklärt sich das. ;)
Ich habe es darauf ankommen lassen und war bei der ersten Begegnung, an der sie meine Wäsche gesehen hat, viel zu abgelenkt, mir da einen Kopf zu machen. Wir hatten uns gerade füreinander entschieden. Das ist der beste Moment, "Besonderheiten" in die Beziehung miteinzubringen. Zumindest "Kleinigkeiten" wie die Art der Unterhose. In diesem Moment ist das nämlich egal. Wenn man erstmal länger zusammen ist, sitzt auch seltener die rosarote Brille auf der Nase und es könnte ein "Nee" kommen. Und damit fallen wir gerade schon wieder darauf rein: Zu viel Nachdenken ist Quark.

Lebt! ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor immerstring für den Beitrag (Insgesamt 2):
Martin1978Küstenjung
Bewertung: 15.38%
Viele Grüße
Immerstring

-------------------------------------------
Immer nur String! 8-)

Antworten