Unterm String: Rasiert oder nicht?

Körperbewusstsein ist vielen Stringträgern sehr wichtig. - Um Fragen rund ums Wohlfühlen (Sport, Gesundheit & Körperpflege)
tron
Stringträger
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 08:04
Barvermögen: Gesperrt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Unterm String: Rasiert oder nicht?

Beitrag von tron » Mi 10. Okt 2018, 13:01

Klar geht auch Penis und Hodensack.
Da dort allerdings die Haut meistens etwas dunkler ist, wird da möglicherweise das Empfinden etwas unangenehmer sein, da die Hut durch die dunklere Farbe etwas mehr Streuenergie aufnimmt.
Ist aber trotzdem leicht auszuhalten, wachsen ist deutlich unangenehmer.

Zum Ablauf:

Man muss rasiert sein, denn sonst nimmt das überstehende Haar ja schon jede Mange Lichtenergie auf, anstatt diese zur Wurzel weiterzuleiten. Ergebnis wäre, Hitzebelastung der Haut und zu wenig Energie an der Haarwurzel um dies zu veröden.
Also, rasieren vorher unbedingtes Muss, das würde dir aber der Kosmetiker oder Arzt vorher sagen.

Beim IPL oder Lasern selbst wird erst mal ein Gel ähnlich dem Ultraschallgel aufgetragen. Das dient einerseits zum Kühlen der Haut, andrerseits zur streungsfreien Weiterleitung der Lichtimpulse zur Haut.

Dann wird jeder Bereich der zu enthaarenden Hautfläche abgeblitzt und das wars eigentlich.

6 Wochen später gehst du dann zur nächsten Sitzung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tron für den Beitrag:
Martin1978
Bewertung: 9.09%

Antworten